Natürlich haben wir viel über Zeitmanagement gelesen, gehört und gelernt, aber mal unter uns:

Weißt Du womit Du Deine Zeit verbringst?

Welche Webseiten besuchst Du regelmäßig und für wie lange? Welche Programme nutzt Du und wie oft? Wie viel Zeit geht für Lernen, E-Mails, soziale Medien, Chatten und so weiter drauf?

Wenn Du ein bisschen Englisch verstehst und viel am Rechner arbeitest, dann ist Rescue Time die richtige App für Mac oder PC um den Zeitdieben auf die Spur zu kommen. Die App ermittelt auf DeinemComputer welche Softwares Du wie oft nutzt und welche Websites Du wie lange besuchst. So bekommst Du mit Rescue Time schnell einen guten Eindruck davon wie viel Zeit Du sinnvoll nutzt und wo Du wertvolle Zeit vergeudest. Rescue Time gibt es in in einen kostenfreien Version, die schon sehr gut funktioniert und die wichtigen Basisfunktionen, wie die Analyse und Zielsetzung ermöglicht. Für die Analyse reicht mir diese Version. Wenn Du alles für Dich aus Rescue Time herausholen willst und Pro-Features, wie Erinnerungen und den Fokus-Mode nutzen möchtest, dann musst Du ein paar Dollars/Euros investieren. Im Fokus-Mode erlaubt Dir Rescue Time für eine bestimmte Zeit nur auf 1 oder 2 Hauptprogramme zuzugreifen und blendet alle Ablenkungen aus. Eine super Funktion für Leute, wie mich, die sich gerne mal ablenken lassen.

Tom und ich testen den kommenden Monat (September 2015) die Software auf Herz und Nieren. Dann werden wir über unsere Erfahrungen berichten. Wenn Du lebst neugierig bist, dann lade Dir doch die App kostenfrei runter und probiere sie auch mal aus.

Wir freuen uns sehr über Dein Kommentar und Deine Meinung hier unter dem Beitrag. Damit hilfst Du uns bei der Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Inhalte. Hat Dir der Inhalt gefallen, dann teile diesen doch mit Deinen Freunden, Bekannten und Kollegen. Sicher können sie auch davon profitieren.

Du magst uns lieber eine persönliche Nachricht senden möchtest, dann nutze am einfachsten unser Kontaktformular.